Musikalische Biografie

  • 1961 in Marl - NRW, als Ältestes von drei Kindern geboren. Musikbegeistertes Elternhaus, im Hausemeiner Großeltern (in Oberschlesien) gingen viele bekannte Musiker und Künstler ein und aus.
  • Erster Klavierunterricht im Alter von 7 Jahren. Schon früh improvisierte und komponierte ich eigene Musik. 
  • Mit 14 Jahren erster Kontrabass - Unterricht
  • Mit 15 Jahren erster Orgel - Unterricht
  • 1981 - 1987: Musikstudium an der Folkwanghochschule - Essen und  der Musikhochschule Dortmund
  • Parallel Jazz-Workshops bei Jamie Aebersold, Dan Haerle, David Liebman, Richie Beirach u.A.
  • Arbeit als freischaffender Musiker seit 1980. Tourneen mit Bands, Sängern und Schauspielern
  • Gemeinsame Auftritte mit musikalischen Vorbilder: Yehudi Menuhin, Gerd Dudek usw.
  • Seit 1999: "The Art of Duo", Jazz-Duo mit dem Saxophonisten Gerd Dudek
  • 2005: CD "The Art of Duo", erschienen bei Laika - Records, Bremen
  • Ab 1998 musikalischer Leiter an verschiedenen Theatern
  • Konzertreisen durch mehrere europäische Länder und Australien. Höhepunkt: Konzert in der "Sydney Opera Hall".
  • Seit 2008 Kompositionen für Kirchenorgel und Kirchen - Konzerte in ganz Deutschland. 
  • Seit 2011 Komposition von Meditationsmusik für Klavier und Synthesizer. Zusammenarbeit mit Gero Altmann
  • Von 2012 bis 2015 Chorleiter des Frauenchores "Chorus Female" 1999 e.V., Herten
  • Mein Dank gilt meinen vielen Wegbegleitern. Ohne euch wäre ich nicht der geworden, der ich bin. Unter anderem:
    Sabine Rosemuck, Sabine Hoffmann, Heike Bonen, Mandy Siemon, Winfried Mikolaschek, Jan Engelkamp, Susanne Engelkamp, Arne Ströhlein, Detlef Müller, Marieta Summann, Annegret Heitmann, Freya Deiting, Konrad Pfaff, Stefanie Krenn, Simon Dye, Hans-Joachim Heßler, Gerd Dudek, Michael van Ahlen, Dale King, Torsten Lehmen, Steve Waterman, Dr. Hans-Joachim Heßler, Frank Weking, Stefan Werni, Decebal Badila, Joschka Balint, Prof. Rolf Heister, Georg Ruby, Werner Seiss, Kirsten van Well, Gabriel Avendano, Josef und Ilona Kwiatkowski, ...und vielen Anderen, die hier nicht alle genannt werden können.