Vita

"JAZZ AND MORE"

Magische Momente auf der KIRCHENORGEL



Wohl kein anderes Instrument bietet eine solch gewaltige Klanvielfalt wie die Kirchenorgel.

Hier vereinen sich orchestrale Kraft, zarte Engelstimmen sowie spirituell geprägte Hingabe zu den Klangvorstellungen alter- und neuer Zeiten.


MIKO eröffnet an diesem Instrument ein ganz besonderes Kapitel und lässt die Orgel swingen. In seinem Programm ""Jazz and More"" gelingt ihm ein einzigariger Brückenschlag zwischen Rock, Renaissance, Barock und Jazz. Dabei überquert er lustvoll die Grenzen der einzelnen Genres.


Neben eigenen Werken erklingen Songs wie "" Take Five" von Paul Desmound oder die Rock-Ballade ""Nothing elde matter"" der Band !!Metallica"". 

MIKO verbindet all dies zu einem homogenen un eindrucksvollen Ganzen und bereitet dem Zuhörer ein magisches Klangerleben

ARBEITEN


2019 Aktuelles Kompositionen/ Improvisationen

Live-Musik im therapeutischen Bereich – Klangreisen

Zusammenarbeit mit Sabine Rethorn/ Reiki-Meisterin


2017 Sozialwerk St. Georg, Trommelworkshop für Erwachsene mit Handikap,

Aufführung der Workshopband im spirituellen Zentrum St. Anna, Gelsenkirchen


1981 – heute regelmäßig Solo-Konzerte auf Orgel, Klavier, Synthesizer und Percussion

Komponist der E-Musik, Schwerpunkte: Orgel, Kammerorchester, Jazz-Ensemble, Musiktheater, Meditationsmusik


Auftrittsorte: Kloster Loccum, Ruhruni Bochum, Marienkirche Göttingen, Vatikan/Italien


2007 – 2009 Dozent an der Universität Wuppertal/ Landesmusikakademie NRW

Lehrerfortbildung „ Musik in der Grundschule“

Schulpraktisches Klavierspiel, Liedbegleitung, Arrangements von Kinderliedern


mehr...


VITA


Michael Mikolaschek,

Künstlername Miko, ist ein Musiker mit weit gestreuten Fähigkeiten und Interessen. Sei es auf dem Klavier, der Orgel, dem Synthesizer, dem Kontrabass oder der Percussion, in Komposition oder Improvisation.

Sein Interesse galt schon immer der Verbindung unterschiedlicher

musikalischer Richtungen zu einem homogenen Ganzen.

Die Freude am Rhythmus ist dabei allgegenwärtig.

Spielerischwechselt er das Genre und gibt sich dabei ganz dem

Entwicklungsprozess hin.



Der Musiker Michael Mikolaschek entstammt der Metropole Ruhr. 

Geboren 1961, erhielt er im Alter von 7 Jahren der ersten Klavierunterricht. Schon während des Studiums an der Folkwang Universität Essen und der Musikhochschuler Dortmund beschäftigte er sich ausgiebig mit Jazz-Improvistationen und entwickelte seine eigene Tonsprache.


 In unzähligen Konzerten konnten und können sich Hörer davon überzeugen. So unternahm er Tourneen durch Australien, Osteuropa, das Baltikum, Frankreich,Italien. Mit Yehudi Menuhin und der Philharmonia Hungarica trat er auf, mit Gerd Dudek verbindet ihn eine langjährige musikalische Freundschaft. Auch als Theatermusiker und musikalischer Leiter machte er auf sich

aufmerksam.

Für die Zeche Zollverein realisierte er die Performance "schwarze Erde, schwarzes Herz", im Rahmen der "Kulturhauptstadt RUHR.2010"

komponierte er das Werk "kunstberührtmusikberührtkunst". Auf

seinem Soundcloud Kanal veröffentlicht er regelmäßig

Meditationsmusik, auf YouTube kann man seine virtuosen

Fähigkeiten als Organist genießen. Seine Musik hat Seele,

Klarheit und darüber hinaus heilende Tendenzen, was die

Reaktionen der Zuhörer und viele Presseberichte deutlich

machen.

Copyright © All Rights Reserved MIKOMUSIC 2019

MIKOMUSIC

Meiersfeld 7 

D-49419 Wagenfeld

0049-(0)-5444-994311

HOME

 

VITA